D5M Kabel-Verbindungseinheit

Kabelverbindereinheit für Explosions-Schutzbereiche

D5M

In explosiven und industriellen Umgebungen stellt sich sehr oft das Problem der Verlängerung vorhandener Kabel. Üblicherweise werden hierzu meistens klobige und dazu noch teure Abzweigdosen eingesetzt. Dazu gesellt sich noch das weitere Problem, daß es nicht immer möglich ist, die Sensoren selbst mit ATEX-zertifizierten Verbindern auszustatten, welches sich wiederum alssehr kostspielig erweisen würde. Die D5M wurde genau zur Lösung dieser Problemfälle entwickelt. Ein gelungener Kompromiss einer Kombination von Abzweigdose und Lüsterklemme in einem kompakten Format. Die äußerst einfache Handhabung ermöglicht die Installation und Verkabelung von Sensoren im Ex-Schutz Bereich sogar bis zur ATEX-Zone20 und ermöglicht die Verbindung von 5- adrigen Kabeln bis zu einem Querschnitt von 2,5 mm². Die kompakte Bauform ermöglicht der D5M die Plazierung an nahezu allen Orten im Betrieb und an jeder Fördereinrichtung, und trägt damit maßgeblich zur Kostenreduktion und Effizienz in den Bereichen Wartung und Instandhaltung bei.

4B D5M Inline Junction Box
Produkt-Eigenschaften: 
  • Für den Einsatz in allen ATEX-Zonen
  • Schlankes, robustes Nylongehäuse
  • Kabelquerschnitt bis zu 5 x 2,5 mm2
  • M25 Kabelverschraubung ein- oder mehradrig
Kategorie: 
Kabelverteilung